Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Noch auf der Suche nach einem #LastMinuteGeschenk? Verschenken Sie doch einfach Freude – in Form einer Spende für einen guten Zweck!

Das ist ganz einfach und geht ruck zuck: Einfach spenden, unsere Vorlage ausdrucken, personalisieren und dann verschenken. Die Spende wird damit zu gleich zwei Geschenken: einem Geschenk für die Liebsten und einem für unsere Schulkinder und Lehrer/innen im Jemen!

Auf Wunsch erstellen wir auch eine personalisierte Vorlage zu jeder Spende und versenden diese per E-Mail. Einfach anfordern unter hayati@karamati.de

Frohe Weihnachten wünscht das Team von Hayati Karamati e.V.!

Breaking News zum 4. Advent: Präsenz bei weltwechsel, einer Veranstaltungsreihe zu globalen Themen

Breaking News zum 4. Advent: Präsenz bei weltwechsel, einer Veranstaltungsreihe zu globalen Themen

Noch eine tolle Zusammenarbeit trug dieses Jahr bereits zum zweiten Mal Früchte: Nach der erfolgreichen Premiere in 2020 waren Hayati Karamati und das Schicksal der Jemeniten im Herbst 2021 erneut Teil des Projektes weltwechsel, einer jährlichen Veranstaltungsreihe bestehend aus Vorträgen, Workshops, Filmen, Theater und vielem mehr. Wie aber wird ein Münchner Verein Teil eines Netzwerks im Hohen Norden? Dank Simone, einer sympathischen Idealistin mit großem Herz für den Jemen, die uns einfach mit ihrer Idee kontaktiert hat. Im Video könnt ihr sie und Details zur Veranstaltung kennen (und lieben) lernen. 😊

Video: Weihnachtsgruß aus dem Hohen Norden

Unser besonderer Dank für dieses Projekt geht außerdem an den Jugendring Rügen e.V. / Soziale Bildung e.V. / Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg Vorpommern e.V. / Radio Deutschlandfunk Kultur / Radio LOHRO im Projekt Radio Utopia / Radio VeRa von der Initiative: bildung-verquer – ein Projekt des Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V. / Theater EUKITEA gGmbH

Die Radiobeiträge, mit denen das Projekt begleitet wurde, könnt ihr hier nocheinmal nachhören:

06.03.2020

Deutschlandfunk Kultur

Interview mit Said AlDailami

November 2020

Radio LOHRO (regionaler Radiosender/ Rostock)

im Projekt „Radio Utopia

Interview mit Said AlDailami

November 2021

Radio VeRa (Greifswald)

von der Initiative: bildung-verquer – ein Projekt des Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V.

Vorstellung verschiedener Weltwechsel-Projekte unter dem Jahresthema „Gerechtigkeit“

Breaking News zum 3. Advent: Spendenlauf am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking

Breaking News zum 3. Advent: Spendenlauf am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking

Bereits im Juli 2019 schnürten die Schülerinnen und Schüler des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking ihre Laufschuhe und rannten, was das Zeug hält. Jeder gelaufene Kilometer brachte Spenden für unsere Schulen im Jemen – und insgesamt kam eine überwältigende Summe zusammen.

Doch damit nicht genug: Am 27.10.2021 fand erneut ein Spendenlauf und trotz Morgenfrost übertrafen die Laufbegeisterten ihre vorherige Leistung und stellten einen neuen Rekord auf. Ein sensationeller Erfolg, der uns sprachlos und unendlich dankbar macht!

Breaking News zum 2. Advent: KOOPERATION MIT ENTREPRENEURS FOR KNOWLEDGE gGmbH

Breaking News zum 2. Advent: KOOPERATION MIT ENTREPRENEURS FOR KNOWLEDGE gGmbH

Nicht nur mehr Schulen erhalten inzwischen Unterstützung von Hayati Karamati, auch Platz für mehr Schüler wird geschaffen:

Mit unendlicher Freude können wir verkünden, dass an der Al Wafaa-Gesamtschule gerade ein Anbau mit 3 Klassenräumen und Toiletten entsteht. Das Projekt wird von Entrepreneurs for Knowledge (EfK) ermöglicht, einer Organisation, die sich weltweit für den besseren Zugang zu Bildung für Kinder und Jugendliche einsetzt.

Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren – neugierig beobachtet von den Schülerinnen und Schülern, die sich so darauf freuen, die neuen Räumlichkeiten ganz bald mit Leben zu füllen.

Wir freuen uns mit und sagen: „Shukran EfK!“

Breaking News zum 1. Advent: Kooperation mit Orienthelfer e.V.

Breaking News zum 1. Advent: Kooperation mit Orienthelfer e.V.

Kurzer Rückblick:
Gestartet ist unser Schulprojekt mit 2 Pilotschulen mit 1.600 Schülerinnen und Schülern und rund 60 Lehrkräften und Angestellten.
Inzwischen haben wir unsere Arbeit auf unglaubliche 9 Schulen, rund 5.500 Schülerinnen und Schüler und fast 200 Lehrkräfte ausgeweitet. Aber wie war das in so kurzer Zeit möglich? Dank eines riesengroßen Geschenks: einer Kooperation mit Orienthelfer e.V.
Der bisher auf Syrien konzentrierte Verein unterstützt mit uns gemeinsam jetzt auch die kriegs-gebeutelten Schulkinder im Jemen und wir sind unendlich dankbar für diesen starken neuen Partner an unserer Seite.
Die Freude auf den Gesichtern unserer Schülerinnen und Schüler ist unbeschreiblich. Wenn auch Sie Teil dieser Freude sein möchten, helfen sie uns gerne mit einer Spende.
Ihr Hayati Karamati-Team
BREAKING-NEWS-Adventskalender

BREAKING-NEWS-Adventskalender

Lange haben wir hier nichts mehr von uns hören lassen und vielleicht hat sich der ein oder andere schon gefragt, was los ist. Aber wir waren ganz und gar nicht untätig und es gibt wahnsinnig tolle Neuigkeiten und Entwicklungen aus unserer Projektarbeit im Jemen zu berichten!

Wir werden sie in Form eines Adventskalenders jeweils an den 4 Adventssonntagen veröffentlichen und demnächst erhält auch unsere Homepage eine große Aktualisierung.
Einen gesegneten 1. Advent wünscht das Team von Hayati Karamati e.V. ✨
Online-Benefizabend im Rahmen von weltwechsel 2020

Online-Benefizabend im Rahmen von weltwechsel 2020

 

Wir laden euch ein zum Gespräch mit Dr. Said AlDailami am 18.11. ab 19 Uhr live und online hier!

Die Teilnahme ist ganz einfach, klickt/tippt am Mittwoch Abend einfach auf folgenden Link:
Der Referent wird am 18.11. ab 19 Uhr mit seiner Präsentation zu sehen und zu hören sein. Ihr könnt all eure Fragen und Anmerkungen in einem Live-Chat schriftlich an die Moderation stellen.
Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet. Schaut gerne schon 10 Minuten früher herein, damit wir wissen, dass mit der Technik alles klappt.
Eine Kooperationsveranstaltung von Jugendring Rügen e.V., Hayati Karamati e.V. und Soziale Bildung e.V. im Rahmen von weltwechsel.
Wir freuen uns riesig auf unseren ersten Benefizabend, der von Jemen-Liebhabern und Weltverbesserern in Rostock initiiert wurde. Leider Corona-bedingt nicht vor Ort, aber mit Sicherheit auch online ein Highlight unserer Vereinsarbeit 2020!
 
Wer schon einmal reinhören will: Der Rostocker Radiosender LOHRO hat vorab ein Interview mit unserem Vorsitzenden geführt.
https://media.lohro.de/recordings/708#similar_recordings=1

 

Unser Vorstandsvorsitzender bei WDR5 und ZDF

Unser Vorstandsvorsitzender bei WDR5 und ZDF

Unsere Vorbereitungen für das neue Schuljahr laufen auf Hochtouren, hierzu bald mehr. Heute wollen wir aber erstmal zwei tolle Formate ankündigen, bei denen ihr unseren Vorsitzenden diese Woche wieder „live“ erleben könnt:

– im Radio bei WDR5 live Redezeit morgen, 18.08. von 11:05-12:05
– im TV bei ZDF Volle Kanne übermorgen, 19.08. von 09:30-10:15

Wir freuen uns auf viele interessierte Zuhörer und Zuschauer!

Hier sind die Beiträge online abrufbar:

https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/neugier-genuegt/redezeit-said-aldailami-100.html

https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/krieg-im-jemen-102.html

Unser Vorstandsvorsitzender im Interview mit Bernd Niebrügge

Unser Vorstandsvorsitzender im Interview mit Bernd Niebrügge

In seinem wöchentlichen LIVE-Format interviewt Bernd Niebrügge, Sonderkorrespondet von ARD & BR, Journalistenkollegen/innen und Experten/innen aus allen Erdteilen. Mit unserem Vorstandsvorsitzenden Dr. Said AlDailami spricht er über die aktuelle Lage in Nordafrika und dem Jemen.

Möge das Land im Ramadan etwas Ruhe & Frieden finden und von Corona so weit wie möglich unbelastet bleiben!